Skip to content
 Liebeszeitung - Liebe, Lust und Sex

Die Cougar – Phänomen, Partnerin oder sinnreiche Lustlehrerin?

Cougars - ältere, zauberhafte, sinnliche Frauen
Ja, ja – der Begriff „Cougar“ ist erstens amerikanisches Englisch, zweitens ist er dem Tierreich (1) entlehnt und drittes ist es nicht fair, einer Frau ein Etikett zu verpassen. Aber was ist Ihnen lieber? „Tanten“, „ältere Damen?“ Vielleicht gar MILFs? Nein, lassen wir es mal bei Cougars, und setzen wir ihr Alter mal auf zwischen 40 und 59, um eine Hausnummer zu haben. Die Suche der reifen Frau nach dem jüngeren, noch unverbrauchten und formbaren Mann und die Lust des jungen Mannes auf eine Frau, die barrierefrei und freudig Lust schenkt, wird bleiben. Zitat:


Wir benötigen irgendwelche Begriffe, um sie zu bezeichnen, denn das Phänomen wird bleiben.


Wie war das mit der attraktiven Tante?

Zuerst mal zu den jungen Männern: Die Beziehungen zwischen Neffen und Tanten sind immer so erotisch, wie es einer von beiden zulässt. Und für die Moralisten: Es muss sich bei Tanten nicht zwangsläufig um Blutsverwandte handeln.

Liebe lernen, Lust lernen, Genuss lernen

Werbung
Und auch dies ist richtig, wird aber nicht gerne gehört: Klar kann ein junger Mann von einer gleichaltrigen Frau in jungen Jahren „Liebe lernen“. Doch auch klar: immer nur das, was sie schon weiß. Und das ist zumeist verdammt wenig. Die ältere Frau, selbst wenn sie nur fünf oder zehn Jahre älter ist, weiß meist deutlich mehr, denn jeder Mann, mit dem sie schläft, bringt ihr einen Zuwachs an Erfahrung. Und nicht zu vergessen: Ältere Frauen lehren die jungen Männer nicht nur, wie’s geht, sondern auch, wie man (und frau) den meisten Genuss daraus zieht.

Dauerhafte Beziehungen sind nicht immer das Ziel

Nun gut – das Leben ist, wie allgemein bekannt, kein Zuckerlecken, nicht wahr? Und es besteht aus mehr als Couch, Bett und „Spielzimmer“. Und da ist dann die „Beziehung“, dieses merkwürdige Wort, das man benutzt, wenn man mehr hat als eine Sex-Affäre, aber weniger als eine Ehe.

Und da kommen dann die konservativen, moralisierenden und mahnenden Kräfte, die beiden Seiten sagen. Aber meine Liebe, aber mein Lieber, denk doch mal 10 oder 20 Jahre weiter …

Dieser Spruch taucht immer wieder auf– vor allem bei Menschen, die vermuten, dass sie in 10 oder 20 Jahren noch die gleiche langweilige „Beziehung“ führen werden wie derzeit. Oder, die aus ethischen, religiösen oder anderen Gründen um die Volksmoral fürchten, wenn „so etwas“ Schule macht.

Eine schöne Zeit ist besser als gar keine Zeit

Doch nicht nur Lust, auch Liebe kann „ihre Zeit“ haben. Denn ich will euch etwas sagen: Das Ekelhafteste, was ihr bei der Liebe erleben könnt, sind Leute, die „keine Zeit“ haben. Die sich mal schnell in der Mittagspause vögeln lassen, weil sie „zu beschäftigt für eine Beziehung“ sind. Es muss nicht immer der Wunsch nach schnellem Sex sein. Manchmal (vor allem bei Frauen gegen 40) ist es auch der Wunsch, das ausführliche Kennenlernen möglich abzukürzen, um schneller (ehelich, versteht sich) schwanger werden zu können.

Sich Zeit füreinander zu nehmen und zu genießen – sei es für 14 Tage, die berühmten sechs bis 12 Wochen oder sogar für eine lange, schöne Zeit – das ist die eigentliche Freude an Beziehungen.

Lob der älteren Frau

Genuss ist – auch wenn die Moralisten nun den Zeigefinger erheben – nichts Schlechtes. Und ein Mann, mit dem dem eine Cougar die Partitur der Liebe eingeübt hat, wird sich auch später besser als Liebhaber machen. Eigentlich sollte man den Cougars ein Denkmal setzen.

Trackbacks

die liebeszeitung am : Zwei Liebe Wochen: Edel und schmutzig, Gefühle und Körpersäfte

Vorschau anzeigen
Sex geht nicht ohne Liebe – da lachen ja die Hennen. Mag ja sein, dass Sex ohne Liebe nicht für jede von euch geht, aber gehen tut’s – allein geht’s ja auch ohne Liebe, oder? Seidige Dessous auf Frauenhaut – das macht Männer ganz verrückt. Solltest du

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen