Skip to content
  Werbung

Mit dem Smartphone Schwangerschaften verhindern?

Was ist dran an der erweiterten Kontrolle des Eisprungs mit Apps auf Smartphones? Manche Betreiber meinen, keine Methode sei jemals so sicher gewesen. Doch andere meinen: Als Positiv-Methode mag’s helfen, als Negativ-Methode ist es zu heikel – ob mit oder ohne App. Wir verweisen mal auf Netdoktor, denn falls ihr „dennoch“ schwanger werdet, haften die App-Hersteller natürlich nicht. Ist doch klar, oder?

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen