Skip to content
Werbung Email:

Männer: Ein Rock ist nicht feminin – ein Spitzenhöschens schon

Keine Frage - ein Mann mit Rock ist ein richtiger Mann

Fragen Sie mal einen Schotten, wie er sich fühlt, wenn er einen Kilt trägt. Klar: ein Kilt ist ein Rock, und er wird ohne Unterhose getragen. Was wieder heißt: Aha, die Luft kann überall heran. Wer’s mal probieren will: Ein tolles Gefühl, vor allem im Herbstwind.

Wird ein Mann dadurch zur Frau, dass er einen Rock trägt? Natürlich nicht. Viele männliche Briten heiraten sogar im Rock, voll ausstaffiert wie ein Schotte im Sonntagsstaat.

Die meisten Männer, die zur „Feminisierung“ neigen, beginnen damit, sanfte, schöne Wäsche mit Spitzen zu tragen. Manchmal kommen dann Strümpfe dazu, und natürlich muss auch an Haut und Haar noch etwas manipuliert werden. Die „hohe Schule“ aber besteht darin, zu gehen wie eine Frau und mit der Stimme einer Frau zu sprechen. Das erfordert Übung und Disziplin – heterosexuelle Amateure erreichen diesen Status gar nicht erst.

Männer, die davon träumen, sich feminisieren zu lassen, sind scheu, vor allem heterosexuelle Männer, die nur selten in die Rolle einer Frau schlüpfen wollen. Sie sind einfach neugierig, wie ein Mann sich fühlt, der die Straßenseite wechselt. Eine, der es häufig tut, sagte mir einmal, dass er jedes Mal entsetzt ist, wie er von Männern behandelt wird, die ihn tatsächlich auf den ersten Blick für eine Frau halten.

Die Illusion, auch wenn sie noch so gut vorbereitet ist, gelingt nicht oft. Frauen erkennen einen als Frau verkleideten Mann auch beim besten Bemühen, sich feminin zu geben. Sie honorieren aber auch, wenn Männer die Frauen perfekt imitieren können. Kein Zweifel: Travestie-Shows sind auch bei Frauen beliebt. Und Männer? Manchmal erkennen Männer die verkleidete Frau nicht – besonders natürlich dann, wenn sie sich perfekt verstellt und der „Echtmann“ geil und betrunken ist.

Warum sollte ein Mann denn …? Sie fragen sich? Weil es ein Wagnis ist. Weil es eine Grenzüberschreitung darstellt. Und weil die Mode für Frauen letztendlich so viel sanfter, schöner, farbiger, luftiger und eben auch lustvoller ist als für den Mann.

Aber:pssst … nie drüber reden … niemals!

Trackbacks

die liebeszeitung am : Liebe Woche - Lustnummern, Luftnummern und Körperflüssigkeiten

Vorschau anzeigen
Es gibt sie mal wieder – die Wochenübersicht. Die letzte „Liebe Woche“ hatten wir ja am dritten November – lang, lang, ist es her. Die Liebeszeitung lebt davon, aktuell zu sein- und möglichst das zu bringen, was liebeshungrige Menschen interessiert. U

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen