Skip to content
 Liebeszeitung - Liebe, Lust und Sex

Lebenstil: Verzichten, statt ständig nach Neuem zu suchen

Was willst du auf der großen Bühne? Eine kleine Bühne tut es auch ...
Die meisten Menschen sind sich sicher, dass sie ihr Leben verändern könnten, wenn sie ihm etwas hinzufügen. Ein Zertifikat, einen Kursus, einen neuen Einblick, ein neues Hobby, einen neuen Gegenstand.

So etwas kann Sinn haben – sicher. Doch sollten wir nicht zuerst überlegen, womit wir jetzt Zeit vertrödeln und jetzt Emotionen verschwenden? Wie wir Geld zerstäuben, damit andere sich daran bereichern können?

Verstrickungen und Belastungen

Es gibt eine Erklärung dafür, warum du so nicht weiterkommst: Alle deine Verstrickungen haben einen Grund. Würdest du die Knoten und Verfilzungen lösen, wäre dein Leben wahrscheinlich einfacher. Bei Singles ist der Hauptgrund häufig, sich vom Alleinsein abzulenken. Das heißt: du versucht immer mehr zu tun, um deinem Leben etwas „Neues“ hinzuzufügen. In Wahrheit belastest du dein Leben nur noch mehr.

Und wenn du dies tust, könntest du in eine Falle laufen. Dann erwartest du nämlich, dass dein Partner wenigstens etwas von all dem teilen musst, was du tust. Also auch etwas von den Aktivitäten, die du nur aufgenommen hast, um nicht jeden Tag allein zu sein.

Falsche Ideen über "Gemeinsamkeiten"

Dabei gehen auch die Menschen, die Paare „zusammenführen“ wollen, von einer falschen Voraussetzung aus. Personen, die gerne Kanu oder Motorrad fahren, kommen nicht zusammen, weil sie gleiche Hobbys haben, sondern weil sie sich im Umfeld solcher Aktivitäten kennengelernt haben. Wenn also aus den Freizeitaktivitäten eine Beziehung entsteht, kann das zusammenschweißen. Das bedeutet aber nicht, dass diese Beziehung deshalb entstehen wird, weil beide das gleiche „Hobby“ haben.

Je mehr du das Überkommene abbaust, machst du dich frei für Neues. Wenn du auf Bestehendes, aber Sinnloses in deinem Leben verzichtest, kannst du mit jemandem gemeinsam etwas Neues aufbauen, erleben und genießen.

Die Botschaft lautet: Konzentriere dich auf das, was du wirklich willst. Verzichte auf das, was du nicht brauchst. Sei neugierig auf Erfahrungen mit anderen und genieße die Bereicherung – das nützt dir wirklich

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen