Skip to content
  Werbung

Zehn Tipps, dem „Schicksal in der Liebe nachzuhelfen

Auf Ihr „Schicksal“ können Sie lange warten – jedenfalls, so weit es das Liebesglück betrifft. Statt Frauenzeitschriften zu glauben und Horoskope zu lesen, könnten Sie sich beispielsweise auf ihre positiven Kräfte besinnen. Hier sind zehn ultimative Methoden, die alle seit Jahrzehnten ausreichend erprobt sind – übernommen und leicht verändert aus dem Fachmagazin „Liebepur“.


1. Säen Sie zeitig Glück, bevor sie es zu ernten beabsichtigen.
2. Erwerben Sie die Fähigkeit, das Glück „beim Schopf zu packen“ und es festzuhalten.
3. Lernen Sie alles über die Kraft der „selbsterfüllenden, positiven Prophezeiungen“.
4. Führen Sie ein bewusstes Leben im „Hier und jetzt“.
5. Bewahren Sie sich den unerschütterlichen Glauben an die Zukunft.
6. Nahmen Sie die Möglichkeit wahr, so oft wie möglich mit Menschen ins Gespräch zu kommen.
7. Umgeben Sie sich auf gar keinen Fall mit negativ denkenden Menschen.
8. Nehmen Sie sich bewusster wahr und versuchen Sie dabei, die Reaktionen der Menschen in Ihrer Umgebung zu deuten.
9. Bereiten Sie sich auf alle Situationen vor, in die Sie in der Liebe hineingeraten können.
10. Erwägen Sie die Möglichkeiten, sich räumlich und emotional zu verändern.

Der Dating-Experte Gebhard Roese sagte uns dazu, man müsse nicht alle 10 Regeln umsetzen. Es sei aber unerlässlich, die Regeln eins bis drei und vor allem Regel Nummer sieben zu verwirklichen.

Anmerkung: Gebhard Roese ist der Herausgeber der Liebeszeitung.