Skip to content
 Liebeszeitung - Liebe, Lust und Sex

Die Woche – fragwüdige Psychologie, Sex und einfacher Rat für Dich

„Psychologische Ratgeber“ und „Ratgeber von Psychologen“ sind zwar nicht das Gleiche – und doch verfolgen sie denselben Zweck: Autor zu werden ist im Bereich der Ratgeberbranche ein recht lukratives Zubrot. Also machen manche damit richtig Kohle. Gerade kam mir wieder so ein Schrottratgeber unter die Finger. Nein, darüber schreibe ich heute nicht.

Beim Date passiert viel zwischen zwei Menschen - aber es ist leider kompliziert

Na schön – was sich jemand damit gedacht hat, das „Johari-Fenster“ wieder aufleben zu lassen, ist mir schleierhaft. Und vor allem, wenn es in falschem Zusammenhang gebraucht wird. Hey, Psychologen und Psychologinnen, hört mal her: Ein „Date“ ist eine Begegnung zweier Menschen, die beide gleichberechtigt sind. Und die Rückkoppelungskreise bestehen zweifach, vereinfacht „seiner“ und „ihrer“. Das hat Ronald D. Laing ausführlich beschrieben und begründet. Und auch, warum dabei allerlei Mist in den Köpfen entstehen kann. Aber das ist – seufz – wahrscheinlich zu kompliziert. Ich wiederhole mich ungern: Vorsicht vor psychologisch eingefärbtem Rat.

Sexologie und Logik

Auch Sexologen schwanken zwischen Tatsachen, logischen theoretischen Erklärungen, Meinungen und Mythen. Und wen mein Tag schon mit dem Lesen eines Artikels über die „Körperintelligenz“ beginnt, dann (ver)zweifele ich. Könnte man nicht wenigstens biologische Fakten und esoterische Anleihen trennen?

Warte, warte nun kein Weilchen mehr

Eine Art „Gewissensfrage“ ist das „Warten auf den Richtigen / die Richtige“ geworden. Wer zu lange wartet, dem geht es wie den Menschen im Wartesaal zum großen Glück“ (Walter Andreas Schwarz):

Sie warten seit gestern auf das Glück von morgen und leben mit Wünschen von übermorgen. Und vergessen, es ist ja noch heute.

Ja, ich musste das noch einmal zitieren. Der Artikel heißt: „Warten auf wen oder was.“ Er passt zum September. Du hast noch gut zwei Monate Zeit, um jemanden für dein Glück zu finden – nicht zwei Jahre oder zwei Jahrzehnte - um ein kleines oder großes Glück bis ins neue Jahr hinein zu finden. Und hoffentlich länger.

Anspruch und Wirklichkeit - alles über deine Ansprüche

Ah – ich wurde gefragt, was ich eigentlich gegen „Ansprüche“ hätte. Nein, ich habe nichts gegen „Ansprüche“, waren aber stets davor, dass sie möglicherweise unerfüllbar sind. Auch hier ist die „psychologisch“ betupfte Beratungsliteratur natürlich völlig anderer Meinung. „Selbstverwirklichung“ soll helfen. Auch dieses Thema ist so was von 1970-er-Ideologien durchwirkt, dass es mich schaudert.

Einfacher Rat - Schwerpunkt des Dates: Sex, Beziehung oder Freizeit?

Ha – ich wurde auch gebeten (gedrängt, beraten) doch etwas einfachere, kürzere Texte zu veröffentlichen.

Also: Es könnte sein, dass es nur drei Ziele beim Date gibt: Sex, Beziehung und Freizeitbedürfnisse. Angeblich geht es mit der Beziehung schief, wenn du zu früh Sex mit „ihm“ hast. Aber wenn du ihm sagst, welche tollen Freizeitbedürfnisse du hast, dann kann das noch „schlimmer“ sein als zu früh Sex zu haben. Wie sagte noch Annie Oakley? „Am Schießeisen beißt keiner an“. An Angelhaken und Muckibuden auch kaum.

Einfacher Rat: Wenn du sofort Sex willst, dein Partner aber zurückhaltend ist

In die gleiche Kerbe schlägt auch ein zweiter Beitrag. Nachdem es einige Dutzend Artikel darüber gibt, wie man als Frau nach dem Date nicht im Bett landet, nun mal einer, der sagt, wie du einen Typen ins Bett lockst. Und nein: Nicht jeder Mann will gleich deinen Unterleib von innen kennenlernen, trotz gegenteiliger Behauptungen.

Abgesang für diese Woche

Gab es etwas zu lachen? Na klar. Karikaturen, meist anzüglicher Art, Sätze und Satzteile, die zum Wiehern waren – aber nichts, was ich euch zumuten wollte.

Übrigens: „Willst du eigentlich nur reden?“, ist abgemildert - das Stichwort für uns alle: Wollen wir eigentlich nur schreiben? Oder nur hier? Und wie denkt ihr über das, was wir schreiben?

Wenn das schon zu viel war: trotzdem ein wunderschönes Wochenende. Versucht, eure Ziele zu erreichen und wenn es nicht geht – gönnt euch ein bisschen Lust.
Zitat: Fremdlink, alle anderen Verlinkungen sind eigene Beiträge.