Skip to content
Werbung Email:

Die Liebeszeitung wird gestärkt

Wie bereits mehrfach angekündigt, wird die Liebeszeitung zum zentralen Blog aller Interessen, die ich im Bereich von Partnersuche, Liebe, Lust und Leidenschaft abdecke. Betroffen sind davon nun auch die Neugründungen „sinnlich leben“, das heute eingestellt wurde und „sinnlich schreiben“, das Blog, das ich immer wieder mit Leben befeuert habe, obwohl ich es eigentlich schon vor Monaten aufgeben wollte. Was die Liebeszeitung selbst betrifft, so wurde sie vor Monaten auf eine neue Datenbank gesetzt, die sich inzwischen als stabil erwies. Außerdem wurde das Sicherheitszertifikat verlängert.

Damit ist diese Zeitung gut aufgestellt. In ihr wird nach wie vor alles zu lesen sein, was mit der „wahren“ und nicht ganz so wahren Liebe und all ihren Facetten zusammenhängt. Artikel über die Partnersuche werden konkreter, direkter und schnörkelloser – die Wahrheit mag gelegentlich schmerzen, aber es gibt keinen Grund für mich, Romantikkitsch und Küchenpsychologie als Wahrheiten zu verkaufen. Das ist übrigens auch der Grund, warum ich mich auf keinen der einschlägigen Erotik-Blogs mehr verlasse. Sie sind bestenfalls amüsante Unterhaltung, schlimmstenfalls aber verbreiten sie bewusst oder unbewusst fragwürdige Informationen. Und davon abgesehen dienen viele inzwischen ausschließlich der Produktwerbung.

Wer von Liebe schreibt, der schreibt eigentlich von einem Lebenselixier, das so wichtig ist wie die Nahrung. Ich denke, wir sollten das, was schön ist, und was wir lustvoll genießen können, auch so bezeichnen – egal, ob andere unsere Geschmacksrichtung als zuckersüß, süßsauer oder bittersüß einstufen.

Trotz der Aufgabe von „Sinnlich Schreiben“ bin ich nach wie vor der Meinung, dass ausgesprochen sinnliche Kurzgeschichten in ein Magazin wie die „Liebeszeitung“ passen. Wer Ideen dazu hat, darf sich gerne bei mir melden.

Ich jedenfalls freue mich auf die „Sinnlichkeit mit Sinn“, die hier ihren Platz finden kann.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen