Skip to content
 Liebeszeitung - eine Zeitung für die Liebe, die Lust und die Leidenschaft

Die Woche: Kuppeln, fühlen, suchen, züchtigen und dick sein

Ich bin mitten in der Arbeit an mehreren Artikeln über das „Fühlen“, aber sie sind noch nicht so weit, veröffentlicht zu werden. So nebenbei verfolge ich noch das „Schauturteln“ oder „Schaufressen plus Ausfragen“, das uns die Fernsehsender kredenzen. Und da kann ich nicht umhin, zwei Sätze zu sagen.

Der erste ist von mir:

Wenn auch nur die besten dieser Sendungen etwas mit der Realität zu tun haben, dann leben wir in einem armseligen, trostlosen Land.

Der zweite stammt von Jürgen Kleindienst und ich habe ihn der heutigen Ausgabe der Leipziger Volkszeitung entnommen (1):

Wenn zwei sich lieben ... dann kommen sie der Welt abhanden und machen die Tür zu. Darum haben Kuppelshows mit Liebe ungefähr so viel zu tun wie Mittelaltershows mit dem Mittelalter.

Nachdem dies gesagt ist, zu den Artikeln dieser Woche.

Das Fühlen, ach, das Fühlen

Wie schon gesagt, arbeite ich daran, das „Fühlen“ kritisch unter die Lupe zu nehmen. Ein erstes Resultat könnt ihr in dem Artikel über das lesen, was uns „unter die Haut geht“. Es wäre natürlich hübsch gewesen, wenn ihr (DU?) darauf reagiert hättet.

Partnersuche – Bilder im Hinterkopf und viele Irrtümer

Bei der Partnersuche treffen nicht nur zwei Menschen aufeinander – da hocken auch noch ein paar Vorstellungen herum, und manche von Ihnen gleichen Elefanten. Sie verhindern, dass wir uns wirklich auf unser Gegenüber als Person konzentrieren. Mal ein Tipp: Schmeißt die Elefanten raus, dann seid ihr besser dran. Mehr im Artikel.

Dating und Fettleibigkeit

Das Thema „Fettleibigkeit und Dating“ ist gar nicht so einfach anzugehen. Nachdem wir einige Damen gesehen habe und einiges von ihnen und über sie gelesen haben, reifte der Entschluss, auch übers sie zu schreiben. Dabei geht es weder um Schlankheitswahn noch um gesellschaftliche Forderungen noch um Gerechtigkeitsdiskussionen. Es ist einfach schwierig für extrem übergewichtige Frauen, einen Mann kennenzulernen, der sie wirklich gerne hat. Und es geht eben auch um Verhalten, Gesundheit und Zukunft. Also um das, worum es in Beziehungen oft geht.

Sex und Schläge

Diese Woche galt es, eine landläufige Meinung zu korrigieren, die hauptsächlich von sogenannten Dominas vertreten wird: „Züchtigungen haben nichts mit Sex zu tun.“ Dem wird auch der Vanillesexliebhaber zustimmen, aber das macht den Bock auch nicht fett. Denn wahr ist: Ja, Schläge können etwas mit Sex zu tun haben, jedenfalls solche, die im Erwachsenenalter einvernehmlich appliziert werden. Die Recherchen dazu waren schwierig, aber sie entstammen - wie immer – glaubwürdigen Quellen.

Diverses und Amüsement

Ein bisschen Amüsement, Zeit- und Kulturgeschichte haben wir dazu auch: Wie sie die „Domina“ gerne darstellt, wird anhand der Haltung auf Fotos demonstriert. Diesmal stehen „OTK“ und Rohrstöcke im Fokus.

Oh ja – wir haben so eine Art Sommer. Mal ist zu kühl, mal zu heiß, mal zu nass, mal zu trocken. Aber verlieben könnt ihr euch bei jedem Wetter – und falls ihr irgendwo vorbeikommt, wo ihr euch impfen lassen könnt: Nehmt die Gelegenheit wahr.

Und natürlich: Ein wundervolles Wochenende – wenn es sein kann, mit Lust und Wonne.

(1) Zitat von Jürgen Kleindienst, Leipziger Volkszeitung vom 23. Juli 2021.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen