Skip to content
 Liebeszeitung - Liebe, Lust und Sex

Wozu brauchen wir eigentlich Blogs?

In Deutschland ist ein hohes Gut des liberalen Staates die Regel: die Meinungsfreiheit. Es gibt keine „gleichgeschaltete“ Mainstream-Presse, und ARD und ZDF bieten die Grundlageninformationen, die allen Menschen zugänglich sind.

Dennoch (oder gerade deswegen) sind Blogs wichtige zusätzliche Informationsmedien, die Nischen aufzeigen und Lücken füllen. Damit gewährleisten Blogger die Vielfalt an Meinungen. Und deswegen: Lest bitte Blogs. Ob Spezialisten oder Generalisten: Blogger bewahren die Meinungsfreiheit.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen