Skip to content
 Liebeszeitung - Liebe, Lust und Sex

Ohne Slip zum Date und andere Intimitäten

Das Raten hat ein Ende ... mit Slip oder ohne Slip zum Date?
Man könnte ja meinen, es gäbe auch noch andere Themen. Aber die Frage, ob du (oder DU?) in „ganz normaler“ Unterwäsche zum Date gehst, dich „unten herum“ sexy kleidest oder sogar gar nicht „drunter“ trägst, wird eben doch oft diskutiert.

Und was denkt Frau sich so vor dem Date, wenn sie überlegt, ob sie es mal versucht. Also, dazu habe ich etwas gelesen. Es geht erst mal um das Date „als solches“.

„Man versucht souverän, aber locker zu wirken, muss das Gespräch am Laufen halten, damit kein peinliches Schweigen aufkommt, man will sich von seiner Schokoladenseite präsentieren, aber auch nicht zu viel von sich preisgeben und so weiter.“

Wenn du sowieso im Stress bist - mit Slip

Das ist der übliche Stress, den frau sich macht, bevor sie zum Date geht, ,und es heißt mit anderen Worten: “Ich muss mich total anstrengen und alle meine Fähigkeiten nutzen, damit bloß keine Probleme entstehen.“

Und nun kommt noch der Slip dazu … oder der nicht vorhandene Slip, und dann wäre die Frage zu klären, ob die Präsentation mit oder ohne Slip besser gemanagt werden kann. Jedenfalls heißt es weiter, wenn man ohne Höschen unterwegs wäre, dann würde man sein „Zentrum der Lust irgendwie auf dem Silbertablett präsentieren.“ Schnalzt da jemand mit der Zunge, weil er (oder auch sie) sich das gerade vorstellt?

Umziehen für den Lustgenuss? Warum eigentlich nicht?

Nein, ich weiß nicht, wie das Date ausging. Aber ich weiß eines: Es ist besser, sich noch mal umzuziehen, bevor du zur „Präsentation des Lustzentrums“ übergehst. Denn – was du vorher trägst, weiß dein Dating Partner nicht, solange du sitzt und „das Gespräch am Laufen hältst.“ Was er (hoffentlich) bemerkt, ist aber, was du nachher auf der Kuschelcouch trägst. Und da kommt nun die Idee hinzu, auf die du sicher längst gekommen bist: Wenn du einen Slip getragen hast, kannst du ihn vorher ausziehen. Und wenn du einen bequemen Slip anhattest, als ihr noch im Café gequatscht habt, kannst du jetzt deine Dessous auf „sexy und verführerisch“ umstellen.

Psst ... da wäre noch was

Und nun mal ganz nah an mein Ohr kommen, bitte: Wenn du einen Slip getragen hast, und der schon etwas von der Vorfreude benetzt ist … dann hilft der zweite Slip aus dem Handtäschchen. Er will, dass du taufrisch wirkst, meistens jedenfalls. Besonders, wenn er … na, ich denke, du weißt schon, was ich meine.

Das alles hat mir eine Freundin verraten, die es wissen muss. Es ist eben immer gut, sich vorher noch mal das „Näschen zu pudern“, nicht wahr?

Ich las und zitierte; Tussi-Terror

Grafik by Liebesverlag.de

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen