Skip to content
Werbung Email:

Die Verdrängung der Lust und die Fassade

außen ganz dame, innen eine lustvolle frau - doch meist wird noch die fassade gezeigt


Dieses Lamento erreicht mich nahezu jede Woche: Frauen über 40 berichten, dass die Männer, die sie getroffen haben, ihnen „Anträge“ gemacht hätten, die nichts mit der Ehe, aber viel mit spontaner Lust zu tun hätten. Diese Frauen empören sich darüber auf unterschiedliche Weise: Die konservativen Hardliner empören sich, dass man ihnen, also einer Damen, überhaupt derartige Anträge macht. Die Aufgeschlosseneren argumentieren, ihnen wäre schon klar, dass es solche Begegnungen gäbe, aber gerade ihr Treffen sie doch ausdrücklich auf „Partnerschaft“ ausgelegt worden. Nur eine Minderheit sagt: „Es wäre doch schade, wenn ein Mann so etwas nicht vorschlagen würde – dann würde ich doch glauben, ich sei für ihn unattraktiv“.

Frauen über 40 und Dates – ein unendliches Thema und eine Quelle zahlloser Missverständnisse. Will der Mann „etwas“, dann sind die Damen pikiert, weil sie ja Damen sind, und will er gar nichts, dann mokieren sie sich darüber, dass er „stur wie ein Panzer“ war, weil sie ja schließlich auch Frauen sind.

Der Grund mag in der Erziehung gesucht werden: Auch Frauen ab 40 (Geburtsdatum also ab ca. 1970) sind teilweise noch im Umfeld bürgerlicher Fassaden aufgewachsen , hinter denen es verpönt war, über Lüste zu reden oder sie gar zu zeigen.

Obgleich es diese Fassaden immer noch gibt, reagieren jüngere Frauen oft ohne Hemmungen: Immer mehr Männer berichten, dass Frauen von sich aus sinnliche Liebesnächte vorschlagen, auch, wenn sie ahnen, dass es mit einem Mal genug ist.

Lesen Sie zum Thema bitte weiter in der heutigen Ausgabe der Liebszeitung: Partnersuche ist nicht Dating.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen