Skip to content
 Liebeszeitung - eine Zeitung für die Liebe, die Lust und die Leidenschaft

Aktfotos von sich selbst im Freien - ist das möglich?

Selbst und schön geht auch - bitte beachten: © 2021 bei der Agentur oder der Fotografin
Sie fuhr mit dem Fahrrad, der Kamera, viel Film und einem Stativ in die freie Natur, und tat etwas, das sich nicht „schickt“: sich nackt auszuziehen und sich selbst zu fotografieren. Und dann und wann musste sie sich blitzschnell anziehen, wenn Menschen vorbeikamen.

Wichtiger als diese Schilderung ist aber, wie schwierig es war, den kreativen Prozess voranzutreiben: Und wie viel Aufwand dahinter steckt, wirklich inspirierende Fotos herzustellen.

Nicht alle Bilder stammen „aus der Natur“, und nicht alle sind farbig. Hübsch ist auch der Filmstreifen in Schwarz-Weiß, analog auf Agfa APX 400 fotografiert. Wer es jemals selbst versuchen will, dem kann nur empfohlen werden, es ähnlich nachzuvollziehen: nicht unbedingt auf Analogfilm, aber mit Sicherheit auf dem Stativ. Und in Innenräumen in der Nähe des Fensters bei diffusem Licht.

Maria Kn ist das Modell und zugleich die Fotografin, und veröffentlicht hat alles die Sticks and Stones Agency. Dre Besuch der Webseite ist sehr zu empfehlen. Sie gilt allerdings als "Nicht sicher für das Öffnen am Arbeitsplatz".

Wichtiger Hinweis: Das © 2021 liegt bei der Fotografin und/oder bei der genannten Agentur.