Skip to content
Werbung Email:

Erotische Mode im Versandhaus kaufen?

Das Modell "Sopiha" in Seide.
Wer immer wieder nach faszinierender erotischer Mode sucht, hat es normalerweise nicht leicht: errötend ein Fachgeschäft zu betreten, das nur solche Dessous führt, kostet viel Überwindung. Und die Marken, die Ihr örtliches Kaufhaus möglicherweise führt, entsprechen oftmals nicht Ihren Erwartungen.

Und im Versandhaus? Manchmal wundert man sich über die Marken, die dort zu finden sind, und manchmal hat man den Eindruck, in einem Geschäft zu sein, das sich auf die Ausstattung von Rotlicht-Damen spezialisiert hat. Sie werden nicht glauben, dass Sie ausgerechnet im Vereinigten Königreich Versandhäuser finden, die mit Eigenmarken und Edeldessous die Wünsche jeder Frau erfüllen, die nach faszinierenden Dessous sucht. Einer der Versandhändler, der dieses Konzept seit Jahren erfolgreich verfolgt, ist figleaves.

Gerade die Eigenmarken dieses Versandhauses sind äußert beleibt, weil sie jeden Euro und jedes Pfund Sterling wert sind. Natürlich kostet das lange Seidennachthemd, das wir hier zeigen, etwas mehr – aber sehen Sie selbst auf die Webseite und lassen Sie sich dort einmal alle Artikel von ca. drei Pfund Sterling aufwärts zeigen – Sie werden genauso fasziniert sein wie ich.

Bild: © 2017 by figleaves

Hinweis: die ist kein "Sponsored Post" und es bestehen keine werblichen Geschäftsbeziehungen zwischen "figleaves" und der Liebeszeitung. Außer unserem Anliegen, Ihnen schöne und preiswerte Dessous zu zeigen, ist es auch ein Beispiel dafür, wie wir Firmen und Produkte vorstellen können.

Trackbacks

die liebeszeitung am : Kooperationen: was geht, was vielleicht geht und was gar nicht geht

Vorschau anzeigen
Da im Bereich der Liebe, der Sexualität und der Erotik zahllose Produkte und Dienstleistungen angeboten werden, bleibt nicht aus, dass in diesem Blog das eine oder andere Produkt (oder auch manche Webseite) erwähnt wird. Dabei ist die Frage, was aus meine

termingerecht schreiben am : Meine Medien: die Liebeszeitung

Vorschau anzeigen
Aus der Vielfalt der Medien, für die ich tätig war oder tätig bin, sticht die Liebeszeitung besonders hervor. Sie ist vielleicht nicht das, was Lieschen Müller gerne lesen würde, und sie hat vor allem nicht diesen verlogenen Touch von Liebesromantik. Auf

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen