Skip to content
 Liebeszeitung - Liebe, Lust und Sex

Einen Mann richtig geil machen – wie geht das?

Sanfter Flirt, ausbaubar

Wir haben im Internet und bei Freundinnen gefragt, wie Frauen ihre Männer richtig geil machen. Die drei besten Rezepte waren:

- Wirklich scharf anflirten.
- Sexy Dessous oder ungewöhnliche Kleidung tragen.
- Scharfe Rollenspiele.


Fremde Männer: Scharf anflirten geht am besten

Beste Flirthaltung
Sorge dafür, dass du sitzt (Barhocker ist gut) und er deinen ganzen Körper sehen kann. Wenn du schon mit ihm sprichst: Unbedingt gegenübersetzen, nicht über Eck. Entspanne dich dabei und versuche, völlig locker undoffen zu sein.

Anflirten mit dem Körper in drei Stufen

Vorsichtig anflirten: Tief in die Augen sehen, den Mund kräuseln, lächeln, den Mund etwas öffnen, mit der Zunge über die Lippen fahren, Kopf schräg halten. Wenn du ein Eis isst: Genießerisch mit der Zunge belecken, ansonsten den Mund sinnlich öffnen, wenn du ein Kuchenstück in den Mund schiebst, eventuell den Teelöffel ablecken.

Heftiger anflirten: Finger zum Mund führen, eventuell ind en Mund stecken, Haar nach hinten werfen, mit einer Haarsträhne spielen. Wie ein Windhauch über die eigenen Oberarme, Brüste und Schenkel streichen oder Rock scheinbar „zurecht zupfen“.

Heftigste Flirtsignale: Finger sinnlich in den Mund stecken und daran saugen. Kleid oder BH tragen, bei dem du den Träger durch eine Schulterbewegung fallen lassen kannst. Mit der Hand sichtbar über die Bluse oder das T-Shirt streichen, dabei die Brustwarzen „markieren“. Bei kurzen Röcken, Beine etwas spreizen. Zeigt, dass du Strapse oder Halterlose trägst, keine Strumpfhosen. Auch gut: Die Hand zwischen die Beine fallen lassen und von dort langsam über die Oberschenkel wieder nach oben bewegen.

Wenn er dir nahe genug ist:
Fass ihn einfach an. Warte damit aber, bis er schon ein bisschen "heiß" ist. Beginne mit seiner Hand, dann nimm den Unterarm.

Wenn dein Kleid weit ausgeschnitten ist (wird empfohlen)
Lass etwas fallen und tu so, als ob du es aufheben willst, bevor er es tut.

Wenn du schon mit ihm sprichst:
Gespräch auf erotische Themen lenken, ruhig etwas frech. Frag ihn nach etwas Intimen. Lass dir was dazu einfallen.

Wenn er schüchtern ist:
Fordere ihn auf, mit dir noch „irgendwo hinzugehen, wo es ruhiger ist.“

Später, wenen du in deiner oder seiner Wohnung bist
Wartet nicht darauf, dass er dich verführt, sondern verführe ihn selbst.

Damit du gesund bleibst:
Kauf dir selbst Kondome und steck' sie immer in die Handtasche, bevor du ausgehst.

Top-Regel für Frauen beim Flirt:
Übertreib‘ deine Gesten nicht. Du musst den Frauen in der Herbertstraße keine Konkurrenz machen, sondern nur etwas „schärfer“ herangehen als die Konkurrenz. Und sorge immer dafür, dass er nicht merkt, dass du die aktive Verführerin warst.

Trackbacks

die liebeszeitung am : Liebe Woche: Pegging, Pornobücher, Prostata und PMS

Vorschau anzeigen
Der Chef hat seine Gedanken ein bisschen umsortiert, seit er Jaron Lanier gelesen hat: eigentlich eine Sauerei, dass Leute Daten von uns abzocken, uns mit ihrer Werbung bescheißen und dann noch Kohle verlangen. Ist das wirklich nötig? Sexy ist die Frau

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen