Skip to content
Werbung Email:

Liebe Woche – süße Lust unter der Haut und so

Ein kleiner Teller mit scharf gewürzten Wahrheiten gefällig? Dann lest mal, warum ihr euch einen Lover gönnen solltet, wenn ihr über 40 seid … oder über 50, dann ist’s besonders lustvoll. Versprochen.

Lesbische Liebe wird entweder „auf schön“ fotografiert oder „auf geil“, aber selten „auf Kontrast“. Wir haben etwas Interessantes dazu gesehen.

Gebhard hat was „Ernsthaftes“ zu unserem Magazin beigetragen. Er sagt, warum man eigentlich nicht „authentisch“ sein kann – und überhaupt – hattet ihr nicht eure geilsten Erlebnisse mit Partnern, die euch ein paar Illusionen geschenkt haben? Na?

Und wie sieht euer Partner / eure Partnerin "unten herum" aus?

Vielleicht solltet ihr mal danach gucken, was ihr wirklich von euren Partnern wisst – unter der Kleidung ist die Unterwäsche, und wenn die runter kommt, ist da die Haut. Und unter der Haut? Habt ihr schon mal eure Frau / euren Mann bei Licht mit … nun ja, allem gesehen, was sie/er normal nicht vorzeigt? Wir haben mal geguckt, wie geheim die Vagina noch ist. Und wo war sie doch noch, die Klitoris?

Ich sag das nicht, weil ihr Voyeure werden sollt, sondern weil Wissen manchmal mehr nützt als „mühsam Erfummeln“.

Wir haben es auch mit der Moral: Wenn junge Frauen von alten Drecksäcken zu Sklavinnenverträgen überredet werden, dann ist das einfach nicht zu ertragen. Die Liebe Pur hat davor gewarnt.

Ansonsten: viel Glück bei Lust und Lieb in der kommenden Woche – gleich ob bei hellem Licht oder bei Mauschelbeleuchtung.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen