Skip to content
 RSS - einfach.
| Werbung |

| Eigenwerbung |
hilfe bei erotischen texten

In der Achselhöhle schnüffeln – lecker!



Wenn dich demnächst jemand fragt: „Würdest du mich bitte an deinen Achselhöhle schnüffeln lassen?“ dann hau ihm nicht gleich eine Ohrfeige. Das ist nämlich kein Perverser, sondern ein Fan von der Idee, er könnte über das Erschnüffeln von Achselschweiß herausfinden, ob du dich als Partnerin eignest.

Natürlicher Achselschweiß ohne Deo versteht sich. Übrigens noch leckerer, wenn du unter der Achsel Haare hast. Ob die Kerle nach der Riechprobe noch eine Geschmacksprobe wollen? Nö. Sie werden auf Pappbecherentfernung gehalten. Jedenfalls auf Achselschnüffelpartys.

Na, wer weiß – vielleicht gibt’s bald Höschenschüffelpartys? Macht sich doch auch gut – und auf Pappbecherentfernung ist das doch kein Problem für dich, oder?

Mehr bei: bompas and parr.

Jüngerer Mann oder älterer Mann?

Jüngerer Mann oder älterer Mann?

Gleichaltrig? Als du jung warst, hast du wahrscheinlich schon mal nach smarten Männern geschielt, die sich „etwas leisten“ konnten. Und wenn du mutig genug warst, hast du si dazu gebracht, dich ein bisschen zu verwöhnen. Aber geträumt hast du sicher davon: Chic ausgehen, dahin Reisen, wo’s teuer und edel ist ... na ja, eben alles, was du dir nicht leisten konntest.

Doch besser gleichaltrig? Als du älter wurdest, hattest du vielleicht manche Beziehung mit einem Mann in deinem Alter.

Und jetzt? Sind da nicht die vielen hübschen jungen Kerle, die genug haben von den Frauen, die erstmal Ansprüche stellen, bevor sie kuscheln, schnäbeln und vögeln? Eigentlich müsstest du nur eine Lockfalle aufstellen, oder?

Ich sag dir mal zwei Perspektiven, wenn du keinen „gleichaltrigen“ Mann willst und wenn du den Mut hast, dir alles zu holen, was du aus der Beziehung herausziehen kannst. Trotzdem ist’s so: Am Anfang musst du mehr geben, als du rauskriegst.

Der ältere Mann - nicht unbedingt ein "Sugar Daddy"

Wenn ältere Männer etwas taugen, dann sind sie nicht laut und aufdringlich, sondern leise und zuvorkommend. Sie haben sich mit „Versuch und Irrtum“ an Frauen herangepirscht und wissen, was bei uns gut ankommt und was nicht. Wann sie Geschenke machen sollten und wann nicht. Was wir gerne von ihnen hören und was nicht. Sie hören uns zu, weil sie nicht ständig mit sich selbst beschäftigt sind, helfen uns weiter, wenn wir ihnen kleine Hinweise geben, was uns fehlt. Meistens jedenfalls. Von uns erwarten sie jugendliche Frische, Unbefangenheit und Hingabe. Wenn sie nichts zurückbekommen, schließen sie die Tür ganz still und kommen nicht wieder.

Der jüngere Mann - nicht nur ein "Toy Boy"

Junge Männer sind noch nicht „fertig“. Sie wollen vor allen Dingen Sex, aber sie wissen ja oft noch gar nicht, was wirklich guter Sex ist. Da kommst du ins Spiel. Du bist erfahren, und du kannst sie lehren, bessere Lover zu werden. Da kommt dir entgegen, dass ganz viele junge Männer sich danach sehnen, endlich eine Frau zu finden, die ihnen zeigt, was wirklich geht und was nicht. Du wirst sehen: Wenn einer von denen wirklich wild und heiß ist, dann kannst du ihn auch zähmen. Denk‘ dran, dass diese Männer oft nicht mal wissen, wo sie überall „erogene Zonen“ haben. Und natürlich wissen sie noch weniger, was Frauen wirklich mögen. Wenn du sie richtig behandelst, kannst du sie eine ganze Weile behalten.

Wenn du denkst: „Nein, das will ich alles nicht“, ist das ganz OK. Aber du erlebst mehr, wenn du es mal versucht hast. Und manchmal ist es wirklich schön.

Ihr Texter: Personen und Dienste beschreiben

Es ist sicher kein Geheimnis, dass über tausend Produktbeschreibungen im Internet von mir verfasst wurden. Hin und wieder habe ich auch schon Dienstleistungen beschrieben und die Personen ins rechte Licht gerückt, die sie erbringen.

Genau diesen Bereich baue ich gerade aus. Wenn Sie sich gegenüber der Öffentlichkeit positiv darstellen wollen, oder wenn Sie sich ein attraktives Profil erstellen lassen wollen, um einen Partner zu finden, bin ich für Sie da.

Ich will Ihnen gerne ein kleines Geheimnis verraten: Wichtig ist immer nur, wie Ihre Selbstdarstellung bei Ihrer Zielgruppe ankommt. Deshalb schneide ich Ihr Persönlichkeitsprofil genau auf die Personen zu, die Sie erreichen wollen.

Bei mir bekommen Sie also ausgesprochen farbige Persönlichkeitsprofile, auch solche, die Emotionen und Bedürfnisse ansprechen. Das gilt bei mir für die seriöse Partnersuche und die Suche nach Partnern für kurze Begegnungen. Lassen Sie ihre Profile so texten, dass genau die Eigenschaften beim Suchenden ankommen, die Sie auch wirklich übermitteln wollten.

Bei allen Anfragen dieser Art bin ich ausgesprochen diskret und offen für Ihre Wünsche.

Email: .



Komm lieber Mai und mache die Lust wieder glühn

Libido-Barometer von Secret.de
Das Mieder beginnt bekanntlich im Mai zu quellen, und den Damen wir mild und wild zugleich. Hinter vorgehaltener Hand flüstern sich die Damen zu, dass sie nun gerne wieder etwas Zucker in der Dose hätten, und kichern dabei.

Secret.de ließ gerade fragen, in welchem Monat die Lust auf Sex oder jedenfalls die Sehnsucht danach am größten ist. Und natürlich ist es der Wonnemonat, welcher könnte es sonst sein? Und so sagt uns denn die Pressemitteilung:

26 Prozent der Bundesbürger wählten den Mai auf den ersten Platz. Offenbar lassen sie sich von den ersten Sonnenstrahlen und den steigenden Temperaturen zu Erotischem inspirieren. Bereits kurz zuvor steigt die Lustkurve rasant an, um dann langsam wieder abzufallen. So haben im Juni nur noch 23 Prozent der Deutschen gesteigerte Lust auf Sex. Im Juli sind es immerhin noch 22 Prozent und im August 18 Prozent.


WerbungSecret.de - Lebe Deine Phantasie
Von Oktober bis Februar herrscht dann Eiszeit bei der Wollust: mit einem absoluten Tiefpunkt im Februar. Nur ind er Adventszeit brennen nicht nur die Kerzen, sondern auch die Lüste noch einmal auf.

Nun – wenn Manna vom Himmel fällt, macht die Münder weit auf: Im Mai ist die Bereitschaft groß, die eigene Lust an den Mann zu bringen. Und der Körper gibt sowieso nicht auf, die Lust einzusaugen, bis er wohlig in die süße Agonie der Liebestrunkenheit verfällt. Also geht hinaus in den Mai und lasst euch fallen. Es ist nie so schön, die Lust zu genießen wie gerade jetzt.

Quelle: Bild und Zitat: Secret.de

Selbsdarstellung secret.de: Secret.de ist das erste Premium Casual Dating Portal für erotische Beziehungen. Gemäß dem Claim „Lebe Deine Phantasie“ finden Frauen auf www.secret.deeinen sicheren Ort, um ihre Fantasien selbstbestimmt und mit Stil auszuleben.

Die Wahrheit hinter Regierung, Geschlechtskrankheiten und Journalismus

Die Presse lügt nicht – aber sie beschäftigt zahllose Journalisten, die sich als elendigliche Abschreiber von Boulevardzeitungen entpuppen – mal sind es mal englische, mal deutsche Zeitungen, aus denen diese Informationen schlicht und einfach abgekupfert werden. Besonders in den Überschriften konnte man dieser Tage lesen, wie leichtfertig – möglicherweise auch unverantwortlich – deutsche Journalisten mit der Wahrheit umgehen, zum Beispiel, wenn behauptet wird, dass „Mehr Geschlechtskrankheiten wie Syphilis oder HIV“ durch Online-Dating-Portale verbreitet würden. Wer besonders oberfähclich handelte, der titele sogar: "Mehr Geschlechtskrankheiten - Regierung warnt vor Dating-Portalen"

Wer nach dem eigentlichen Ursprung sucht und sich nicht mit dem Boulevard- und Bürgerpresse-Unsinn abspeisen lässt, findet bald ein Dokument, das „Strategie zur Eindämmung von HIV, Hepatitis B und C sowie anderer sexuell übertragbarer Infektionen“ heißt.

Im Volltext wird neben vielen anderen Punkten zwei Mal das Wort „Datingportale“ erwähnt, und zwar wie folgt:

Im Abschnitt „Sexualverhalten im Wandel

Jeder Mensch kann sich mit einer sexuell übertragbaren Infektion anstecken. Die Anzahl der Sexualpartner, die sexuelle Orientierung, Sexualpraktiken sowie psychosoziale Faktoren haben Einfluss auf das Risiko, sich zu infizieren. Zusätzlich verändern und erleichtern soziale Netzwerke und Internet-Datingportale die Kontaktaufnahme. Dies hat Einfluss auf das Sexualverhalten.


Neben diesem Punkt wird auch dem Drogenkonsum und der Mobilität ein eigenes Kapitel gewidmet.

Im Abschnitt Bedarfsorientierte Angebote weiter ausbauen

Die Bedeutung von Datingportalen zur Kontaktanbahnung sowie der Konsum von Party- und Sexdrogen in einer Teilgruppe von Männern, die Sex mit Männern haben, sind in der Prävention besonders zu berücksichtigen.


Das gesamte Dokument steht als PDF-Datei jedem Journalisten zur Verfügung – es gibt also keine Entschuldigung dafür, etwas aus der Boulevardpresse abzuscheiben. Das Original-Dokument hat im Übrigen 25 eng beschriebene PDF-Seiten, was den oberflächlichen Schreibern sicherlich aufgefallen wäre, wenn sie’s gelesen hätten.