Skip to content
 Liebeszeitung - eine Zeitung für die Liebe, die Lust und die Leidenschaft

Den besten Sex hast du im Spätsommer des Lebens

Im besten Alter
Im Grunde pfeifen es die Spatzen von den Dächern, aber ab und an hilft auch eine Umfrage unter Menschen, die Sex als Bereicherung ihres Lebens empfinden.

Wovon ich reden will, ist eine Zeit, die man den „Spätsommer der Lust“ nennen könnte: zwischen 46 und 55 Jahren. Vor allem Frauen blühten in dieser Zeit zu wahren Genießerinnen der Sexualität auf (Zitat).

Je älter sie werden und je mehr Erfahrungen sie haben, desto erfüllter erleben sie ihre Sexualität.

Was auch wieder heißt: Erfahrung zahlt sich aus - vor allem die Erfahrungen, die du in vielen Beziehungen und/oder Affären angesammelt hast. Der Genuss allerdings soll am größten sein, wenn du einen „festen Spielgefährten“ für die Lust hast.

Die Aussagen decken sich zwar mit denen vieler Frauen, die sagen, dass erfüllte Sexleben beginne erst jenseits der 40. Dennoch verwundert diese Aussage oft jene Frauen, die „mit über 40“ auf Partnersuche gehen.

Könnte es sein, dass sich die Ledigen und Geschiedenen unter euch nicht bewusst sind, welches erotische Potenzial in ihnen schlummert? Und dass es durchaus erlaubt ist, dies freizusetzen?

Wie auch immer - ist bei dir gerade Spätsommer? Dann wäre jetzt die richtige Zeit, den vornehmen Blazer von der Seele zu nehmen und sie mit verführerischen Dessous auszustatten. Später könntest du natürlich auch noch deinen Körper entsprechend schmücken. Aber alles beginnt mit der Einstellung.

Das Zitat entnahmen wir einer Pressemitteilung. Mit der Veröffentlichen dieses Artikels und des Link sind keine kommerziellen Interessen verbunden.